Aktuelles

Aktuelle Pressemeldungen des TÜV SÜD

2018-05-18 13:20:34
Für eine sichere und verfügbare Chemie- und Prozessindustrie

Auf der ACHEMA 2018 in Frankfurt/Main präsentiert TÜV SÜD vom 11. bis 15. Juni 2018 ein umfassendes Produktportfolio für sichere, zuverlässige und wirtschaftliche Prozessanlagen (Halle 9.1, Stand C39). Die Experten sind zudem mit sechs Fachvorträgen im Programm der Leitmesse der Prozessindustrie vertreten. Die Vortragsthemen reichen von Fehler-/Unfallanalysen über Prozesssicherheit bis zur Werkstofftechnik.

http://www.tuev-sued.de/tuev-sued-konzern/presse/pressemeldungen/fuer-eine-sichere-und-verfuegbare-chemie-und-prozessindustrie
2018-05-18 10:00:33
TÜV SÜD: Im Stau ständig Spur wechseln? Bringt nix und blockiert die Rettungsgasse

An Pfingsten geht es meist das erste Mal im Jahr gen Süden. Endlich Urlaub? Das gilt oftmals erst am Ziel. Volle Autobahn, Lkw, Schlangen beim Tanken: Die Autobahn-Tour erfordert vor allem Ruhe und Konzentration – auch im Stau, und hier gilt besonders: Rettungsgasse bilden und freihalten. TÜV SÜD-Tipps für die Fahrt in den Urlaub.

http://www.tuev-sued.de/tuev-sued-konzern/presse/pressemeldungen/tuev-sued-im-stau-staendig-spur-wechseln-bringt-nix-und-blockiert-die-rettungsgasse
2018-05-17 10:41:43
TÜV SÜD zertifiziert Elektro- und Beleuchtungsprodukte in der Region Greater China nach ENEC & ENEC+

TÜV SÜD bietet auch in der Region Greater China umfassende Zertifizierungsleistungen nach ENEC/ENEC+ an. Mit diesen europäischen Zertifizierungsprogrammen können Hersteller und Importeure nachweisen, dass ihre Elektro- und Beleuchtungsprodukte den strengen Sicherheitsanforderungen des europäischen Marktes entsprechen. Durch die Prüfung vor Ort können chinesische Hersteller die für die Produktprüfung benötigte Zeit deutlich reduzieren.

http://www.tuev-sued.de/tuev-sued-konzern/presse/pressemeldungen/tuev-sued-zertifiziert-elektro-und-beleuchtungsprodukte-in-der-region-greater-china-nach-enec-enec_1
2018-05-17 10:40:00
Schalten lassen

Das Angebot an selbstschaltenden Getrieben wird immer größer. Doch wer schalten lassen will, muss dafür einen gewissen Aufpreis in Kauf nehmen. „Zudem besitzen die verschiedenen Getriebe ihre eigene Charakteristik“, erläutert Eberhard Lang von TÜV SÜD die Technik und beruhigt: „Dass mehr Sprit verbraucht wird, ist längst Geschichte.“

http://www.tuev-sued.de/tuev-sued-konzern/presse/pressemeldungen/schalten-lassen
2018-05-17 10:35:00
So spart man richtig Sprit

Das Problem ist zwischen den Ohren zu orten. Im Gehirn. „Wie viel ein Fahrzeug tatsächlich verbraucht, hängt überwiegend vom Fahrer ab“, weiß Pascal Mast von TÜV SÜD in München: „Das größte Spritspar-Potenzial sitzt hinter dem Lenkrad.“ Mit einigen Änderungen des eigenen Fahrverhaltens kann man sein Portemonnaie deutlich entlasten – und die Umwelt. „Emissionen und Verbrauch sinken deutlich, wenn auf Vollgasekzesse verzichtet wird – egal ob Diesel oder Benziner“, gibt Mast zu bedenken. „Mit einer neuen Fahrkultur lässt sich der Kraftstoffverbrauch dauerhaft um bis zu 25 Prozent und der Ausstoß der verschiedenen Luftschadstoffe deutlich verringern“, wirbt der TÜV SÜD-Fachmann für den ökologischen Einsatz des Autos.

http://www.tuev-sued.de/tuev-sued-konzern/presse/pressemeldungen/so-spart-man-richtig-sprit